fbpx

ETAPPE 7

SKYBURY – HARTLEY'S CROCODILE ADVENTURES
FR 22.10.2021 | 82 km + 740 hm

  • Tag sieben. Du fährst seit einer Woche ein Rennen und freust dich über einen Tag mit weniger als 1000 Höhenmetern. Wenn du Skybury verlassen hast (was ziemlich schnell und staubig sein wird), hast du beim Überqueren des Highway immer noch die Hügel, über die du fahren musst. Aber als eine schöne Abwechslung zu den vorherigen Tagen, bist du wieder im Regenwald! Die Trails können nass sein, aber es ist nicht wahrscheinlich, dass dies zu dieser Jahreszeit der Fall ist. Wenn eine gute Felsbasis über den Problembereichen liegt, verlangsamt dich nur die Müdigkeit. Sei auf einige Reifenschäden durch große Steine vorbereitet, mit denen Teile der Trails verstärkt werden, sie können scharf sein. Der Single Trail vor der Abfahrt besteht hauptsächlich aus Fahrrinnen von Motorrädern mit langen Kurven und einigen Spurrillen in Abschnitten. Dieser Teil des Waldes ist offen und macht viel Spaß! Es geht dann entlang einiger Schotterstraßen durch die Kiefernplantagen und entlang wunderschöner Regenwaldpisten. Die letzte Abfahrt erfolgt auf einer gesperrten Straße, die von einem örtlichen Bauträger gebaut wurde, der uns großzügig Zutritt erlaubt und uns einen wunderschönen Blick zum Meer gewährt, bevor wir die Ziellinie im Hartley’s Crocodile Adventure Park überqueren.
  • Nach einer kurzen Dusche und einem Happen zum Essen geben dir die sehr netten Besitzer Peter und Angela Freeman, die erste echte Chance, einige riesige Krokodile und eine Reihe anderer einheimischer Tiere hautnah zu erleben. Du hast die Möglichkeit, sicher zwischen diesen prähistorischen Kreaturen zu wandeln und dich von ihren hervorragenden Mitarbeitern in einer speziell vorbereiteten Croc-Trophy Präsentation entertainen zu lassen. Dann geht es zurück ins Camp für ein weiteres leckeres Essen und die letzte Nacht im Camp.
Menü